SPD Weilerbach

Ansprech - Bar

SPD Ansprech - Bar / Juli 2018

Am 21. Juli 2018 führte der SPD OV Weilerbach in der Serie Ansprech - Bar eine weitere Inormationsveranstaltung durch. Auf dem freien Platz in der Ortsmitte (Hauptstr. 10) erläuterten die Anwesenden SPD Mitglieder den Besuchern die Maßnahmen im Rahmen des Stadtumbaus Weilerbach. Besondere Aufklärung wünschten sich die Besitzer der Gebäude in der erweiterten Ortsmitte über das Schreiben des Grundbuchamts wegen eines Sanierungsvermerks. Auch dies konnte zur allgemeinen Zufriedenheit erklärt werden.
Auf dem Bild SPD Ortsvereinsvorsitzender Holger Schwehm, SPD Fraktionsvorsitzender Hans Ulrich Wenz, die SPD Ratsmitglieder Wolfgang Machenschalk und Conny Rutz, SPD Landtagsabgeordneter Daniel Schäffner, Ortsbürgermeister Horst Bonhagen und Willi Hach.

SPD Ansprech - Bar / April 2018

Die "Ansprech-Bar" der SPD Weilerbach entwickelt sich zu einem großen Erfolg. Nach der ersten Auflage dieses Jahres im "Schelmental" nahmen nun am 14. April zahlreiche Anwohner des Neubaugebiets Schönweiler die "Sprechstunde unter offenem Himmel" der SPD in Anspruch. Ortsbürgermeister Horst Bonhagen und die SPD-Gemeinderatsmitglieder Cornelia Rutz und Hans-Ulrich Wenz standen Rede und Antwort.

Insbesondere interessierten sich die Anwohner für die geplanten Straßenbaumaßnahmen, die Anfang Mai mit dem ersten Bauabschnitt "Brunnenhübel" beginnen werden. Wo wird geteert, wo gepflastert? Wie werden die Außenbereiche gepflanzt? Diese Fragen und noch viele mehr beantworteten die SPD-Mandatsträger bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken. Die nächste Ansprech-Bar ist am 12. Mai geplant. (Muttertagsaktion- wir verteilen Rosen am Edeka-Markt.

SPD Ansprech - Bar / März 2018

Die SPD Fraktion im Gemeinderat Weilerbach informierte im Rahmen der Ansprech-Bar die Anwohnerinnen und Anwohner vor Ort über den Straßenausbau "Im Schelmental".
Trotz der extrem kalten Witterung war das Interesse groß.
Bei Kaffee und Kuchen wurden Detailfragen zum Straßenausbau erläutert und besprochen.
Ortsbürgermeister Bonhagen stand für Antworten zur Verfügung.